Aus Liebe zur Natur

 

Uns ist es ein Anliegen, dass wir auf dem Campingplatz Morteratsch

nicht nur von der einzigartigen Natur profitieren, sondern zu ihr auch Sorge tragen.

Wir freuen uns, wenn auch unsere Gäste Sorge zur Natur tragen 

und sich unseren Massnahmen anschliessen.


 

Abfall

Auf dem Campingplatz bieten wir eine Recyclingstation an.

Wir sammeln den Abfall und achten auf fachgerecht getrennte Entsorgung.

Wir verwenden Mehrfachgeschirr im Bistro und im Restaurant.

 

Energie

Wir produzieren auf dem Dach des neuen Sanitärgebäudes Warmwasser mit Sonnenenergie.

 

Verkehr

Die schönen Bike- und Wanderwege führen direkt an unserem Campingplatz vorbei.  

Eine Motivation für uns, kurze Distanzen zu Fuss oder mit dem Fahrrad zurück zu legen.

Natürlich haben wir auch eine bequemere Variante zu bieten:

Dank der nahe gelegenen Bushaltestelle "Morteratsch Abzweigung" und dem Bahnhof "Morteratsch" bietet es sich an, auch dem Auto eine Pause zu gönnen und die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Die Busse fahren im Sommer stündlich, im Winter sogar im 30-Minuten-Takt. Zudem ist die Benutzung von Bus und Bahn im Winter für unsere Gäste gratis.

 

Waldsäuberung

Im Frühling starten wir an einem Samstag den Aufruf, gemeinsam den Wald zu säubern.

Zusammen mit langjährigen Stammgästen und allen Freiwilligen tragen wir Äste zusammen

und beseitigen die Spuren, welche der Winter zurückgelassen hat.